Kornbenetzung

Ganze Getreidekörner werden vor dem Vermahlen, vor dem Keimen bei der Herstellung von Malz oder für die Verwendung als Backzutat mit Wasser versetzt. Beim klassischen Verfahren wird dazu ein sehr langer Zeitraum benötigt.

Mit dem RAPIDOJET benetzte Körner haben eine stark verkürzte Quellzeit. Bei direktem Vergleich konnte die Abstehzeit von 18 Stunden auf 2 Stunden reduziert werden.

Die hohe Wassergeschwindigkeit öffnet Diffusionswege durch die äußere Schicht des Korn.

Aufgrund der kuzen Quellzeit verringert sich der Raumbedarf erheblich. Die mikrobiologische Sicherheit wird erhöht.